Energie effizient vor Ort – auch für die Kompostanlage

Mit “SunFlower” 50 Prozent mehr Strom als herkömmliche Photovoltaik-Anlagen

sunflower-panelDie UTV AG engagiert sich seit Jahren auf dem Gebiet der regenerativen Energie. Neuestes Projekt ist die freistehende Solaranlage “SunFlower”, die auch auf dem Gelände der UTV AG in Baden-Baden Strom aus Sonnenlicht gewinnt.

Der Name ist Programm: Die innovative Photovoltaikanlage richtet sich wie ihre florale Namensgeberin, die Sonnenblume, automatisch nach dem Sonnenstand. Ein Kleinkraftwerk mit rund 8,5 kW Leistung, aus 42 Solarmodulen, ist gestaltet wie ein Sonnensegel.

Die Elektronik steuert Richtung und Neigungswinkel des Segels und optimiert somit die Energieausbeute, die sich dadurch um über 50 % gegenüber herkömmlichen Photovoltaikanlagen erhöht.

sunflower-logo

Das Unternehmen „EasyKomp“ erschließt mit SunFlower neue Märkte.

Knapp 200 Quadratmeter Fläche reichen aus, um dieses Kraftwerk zu installieren. Die Einsatzmöglichkeiten, sind vielseitig: Für private Investoren ebenso wie für Kommunen, Industrie und Handel. Das macht SunFlower auch für Betreiber von Klär- oder Kompostanlagen interessant: So reicht ein Modul aus, um ausreichend Energie für eine Kompostanlage mit UTV System und einer Behandlungskapazität von 5000 t/Jahr zu erzeugen.

Das innovative Solarkraftwerk SunFlower gewinnt also umweltfreundlich und kostengünstig Strom aus der Sonne. Das heißt: autark vom Stromnetz und das wiederum bedeutet: Schonung der Budgets.

sunflower-panelzeichnung
sunflower-paneltechnik